Kein Platz für #Antisemitismus! – Kundgebung um 17 Uhr am Uniplatz!

Nach der körperlichen und seelischen Misshandlung eines jüdischen Studierenden durch seine Bundesbrüder auf dem Haus der Burschenschaft Normannia wollen wir gemeinsam auf die Straße gehen! Während der Angriff in der Presse nur ein geringes Echo erfährt, die Staatsanwaltschaft die vorgefallen Schläge mittels Gürteln als „gängiges Ritual im Verbindungswesen bezeichnet“ und die Universitätsleitung jegliche Verantwortung abstreitet, ist es unsere Aufgabe, auf die gravierende Problematik aufmerksam

Weiterlesen

VERANSTALTUNG MIT MICHEL BRANDT

Nicht alle sitzen im selben Boot! Während Vermögende ohne Probleme durch die Krise kommen, ist die Lage in den Geflüchteten-Camps besonders gefährlich. Dort leben Tausende Menschen auf dichtestem Raum, ohne ausreichende Austattung mit sanitären Anlagen oder gesundheitlichen Schutz. Im #CampMoria auf der griechischen Insel Lesbos ist die Lage besonders gefährlich. Die angekündigten Rettungsaktionen der Bundesregierung reichen bei Weitem nicht aus, um eine Eskalation der Lage zu vermeiden.

Weiterlesen

GEDANKEN ZUM TERRORANSCHLAG IN CHARLOTTESVILLE

Wir gedenken am heutigen traurigen Morgen den Opfern des gestrigen feigen faschistischen #Terroranschlag -es in #Charlottesville (USA). Im Rahmen der Proteste gegen den Neonazi-#Fackelmarsch ist es zu heftigen Zusammenstößen zwischen den Nazis und Antifaschist*innen gekommen. Die Situation eskalierte, als der 20-jährige #Nazi James Alex Fields Jr. aus #Maumee, Ohio, USA mit seinem Auto absichtlich in die Menge der Gegendemostrant*innen raste.Dabei

Weiterlesen