WIR SAGEN DANKE

Bei den Wahlen zum Senat konnten wir 13,5 % (1 Sitz), bei den StuRa Wahlen 16,7 % (3 Sitze) erreichen. Bei letzterem sind wir damit erstmals seit Wiedereinführung der VS zweitstärkste Kraft! Das gibt Motivation, um im nächsten Semester in den Gremien Arbeit für eine soziale, feministische und antimilitaristische Hochschule zu betreiben. Ob Arbeitskampf in der Mensa, Eintreten für mehr Frauen* in der Wissenschaft oder die Weiterführung unserer Arbeit an einer Zivilklausel – Es gibt viel zu

Weiterlesen

SDS IN SENAT UND STURA WÄHLEN

Vom 19. Juni bis 20. Juni könnt ihr eure studentischen  Vertreter*innen für den Senat und die Abgeordneten des Studierendenrates wählen. Für beide Gremien treten wir mit einem sozialen, feministischen, antimilitaristischen, antirassistischen und progressiven Programm an! Mehr Informationen zu den Senatswahlen:  Mehr Informationen zu den Wahlen zum Studierendenrat: 

Weiterlesen

Neues Semester – Werde auch du aktiv!

Ein neues Semester geht los!  Wir werden auch weiterhin für eine soziale, demokratische und emanzipatorische Uni kämpfen und unser Engagement außerhalb des Campus, z.B. bei antifaschistischen Demos, fortsetzen! Hast du Lust unsere Gruppe kennen zulernen? Möchtest du dich einbringen und mitmachen? Willst du dich gemeinsam mit anderen linken Studis für einen Wandel in Hörsaal und in der Gesellschaft einsetzen? Wir haben ein spannendes Programm zum Semesterstart vorbereitet – Komm vorbei!

Weiterlesen

Solidarität mit unseren französischen Kommiliton*innen!

Studierende in Frankreich protestieren vielerorts durch Sitzblockaden gegen eine Änderung des Hochschulgesetzes. Diese „Reform“ erschwert künftig den Zugang zu Studienplätzen, indem sie das bisher geltende Losverfahren durch ein Verteilungsverfahren mit Numerus Clausus ersetzt. Zudem sollen Studis zukünftig in Briefform ihre Motivation für die Wahl des Studienfaches darlegen. Eine ideologische Vorauswahl der Bewerber*innen wird befürchtet. Auch solidarisieren sich die Studis mit den streikenden

Weiterlesen

Allgemeinpolitisches Mandat erhalten!

Der baden-württembergische Landtag hat am 7. März das neue Landeshochschulgesetz (LHG) verabschiedet. Bisher hieß es im LHG noch: „Im Rahmen der Erfüllung ihrer Aufgaben nimmt die Studierendenschaft ein politisches Mandat wahr“. Dieser Satz wurde nun in der novellierten Fassung gestrichen. Doch was bedeutet diese Veränderung konkret für die Studierenden? Die studentische Vertretung benötigt ein (allgemein-)politisches Mandat, um auf Themen wie Wohnungsnot, überteuerter ÖPNV und den

Weiterlesen

Demo zum Internationalen Frauen*kampftag

Letzte Woche zum Internationalen Frauenkampftag haben wir gezeigt, für was für einen Feminismus wir stehen: Nicht für einen, der sich nur auf Frauenquoten in Aufsichtsräten konzentriert (welche ohnehin nur einer privilegierten Oberschicht zugute kommen), sondern für einen linken und solidarischen, welcher aktiv an Arbeitskämpfen teilnimmt und auch nicht davor zurückschreckt, die soziale Frage zu stellen! Ob Ankämpfen gegen sexuelle Gewalt, mangelnde Partizipation in der Wissenschaft,

Weiterlesen

Frauenkampf International!

Gestern fanden anlässlich des Internationalen Frauenkampftages weltweit Proteste für mehr Gleichberechtigung und Anerkennung statt. In Spanien waren es rund fünf Millionen Menschen. Die Arbeitnehmer*innenverbände hatten Frauen nicht nur dazu aufgerufen, von ihren Arbeitsplätzen fernzubleiben, sie sollten auch für einen Tag die Hausarbeit niederlegen. Die Reproduktionsarbeit (Kinder großziehen, Kochen, Putzen…) wird in der kapitalistischen Produktionsweise hauptsächlich durch den weiblichen

Weiterlesen