KUNDGEBUNG ZUM ANTIKRIEGSTAG VOLLER ERFOLG!

Heute waren wir auf der Kundgebung zum Friedenstag am 1. September am Bismarckplatz. Anlass war das Gedenken des Einmarschs des Hitler-Regimes in Polen. Die Botschaft ist klar: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg und gegen eine immer aggressiver werdende Sanktionspolitik der USA und anderer Länder gegenüber Ländern wie Kuba und Venezuela! Die Bundesregierung setzt leider immer mehr auf Aufrüstung. Sie plant aktuell das 2% Ziel der Nato für Militärausgaben zu erfüllen. Das sind viele

Weiterlesen

KUNDGEBUNG FÜR EINE ATOMWAFFENFREIE WELT

Am 6. und 9. August 1945 warfen die USA zwei Atombomben auf die japanischen Großstädte Hiroshima und Nagasaki ab. Die Explosion der zum ersten Mal eingesetzten #Waffen verwandelte die beiden Städte in eine lodernde Hölle. 65.000 Menschen verbrannten auf der Stelle, 200.000 weitere starben in den folgenden Monaten. Viele Überlebenden dieses Menschheitsverbrechens litten und leiden bis heute an den Folgen der radioaktiven Verseuchung.Statt ‒ wie im #Atomwaffensperrvertrag vorgesehen ‒ die

Weiterlesen

WEM GEHÖRT DIE UNI?

Gegen den Einfluss von Unternehmen auf Unis! Vertreter aus der Wirtschaft machen ein Drittel der externen Mitglieder an den Uniräten aus. Diese entscheiden meist über die Haushaltspläne, Gründungen von Einrichtungen und sonstige Geschicke. Erst auf Platz zweite sind Mitglieder von anderen Hochschulen. Darauf folgen Personen aus dem Staatswesen (Richter, Politiker, Ministeriumsvertreter) und Forschende aus außeruniversitären Einrichtungen (MPI-Institute usw.). Nur ein Zehntel der Mitglieder

Weiterlesen

WIR SAGEN DANKE!

Mit euren Stimmen haben wir bei der #Senatswahl fast #vierzehn Prozent geholt. Damit sind wir zweitstärkste Liste und erhalten einen der vier Senatssitze. Gremienarbeit muss Hand in Hand mit Arbeit auf dem Campus und der Straße gehen: Gemeinsam mit Euch, studentischen Initativen und Bündnispartnern wollen wir versuchen, unsere Forderungen durchzusetzen. Über konsequente Aufklärungsarbeit, Organisieren von Veranstaltungen und Vernetzung innerhalb der Hochschule wollen wir Druck machen: Für

Weiterlesen

STELLUNGNAHME: GRÜNE UND DAS PHV

Letzte Woche haben die #GrünenHD für die Verlegung des Ankunftszentrums in die Wolfsgärten gestimmt. Die Chance, im PHV Geflüchtete mit eingesessenen und zuziehenden Heidelberger*innen zusammenzubringen, wurde nicht genutzt. Stattdessen werden Menschen aus Kriegsregionen in die Nähe von Eisenbahn und Autobahn versetzt. Das Abstimmungsverhalten hat sich schon seit einigen Wochen abgezeichnet. Dass sie sich jetzt so verhalten haben, besiegelt den Verstoß gegen ihre im letztjährigen Wahlkampf

Weiterlesen

VERANSTALTUNG MIT MICHEL BRANDT

Nicht alle sitzen im selben Boot! Während Vermögende ohne Probleme durch die Krise kommen, ist die Lage in den Geflüchteten-Camps besonders gefährlich. Dort leben Tausende Menschen auf dichtestem Raum, ohne ausreichende Austattung mit sanitären Anlagen oder gesundheitlichen Schutz. Im #CampMoria auf der griechischen Insel Lesbos ist die Lage besonders gefährlich. Die angekündigten Rettungsaktionen der Bundesregierung reichen bei Weitem nicht aus, um eine Eskalation der Lage zu vermeiden.

Weiterlesen

BLACK LIVES MATTER!

+++ Black Lives Matter! +++Heute waren wir auf der „Black Lives Matter“-Demo in #Mannheim. Wir fordern das Ende von #Polizeigewalt gegen Minderheiten in den #USA, aber auch in #Deutschland. Auch hier gibt es Polizeigewalt gegenüber marginalisierten Gruppen. Ein Beispiel ist Amad A. Der Kurde wurde unrechtmäßig verhaftet und ist dann im Gefängnis unter mysteriösen Umständen verbrannt. Er soll angeblich seine brandfeste Matratze angezündet haben und dann Selbstmord begangen haben. Seine Unschuld

Weiterlesen

Studienfinanzierung SICHER STELLEN!

Nicht nur zu #Coronazeiten haben viele Studis ein Loch im Geldbeutel. Neben Sofortmaßnahmen wie Studienzuschüssen fordern wir deswegen: Das bürokratische, unzureichende #BAföG muss durch ein ausreichendes, allen zustehendes #Studienhonorar ersetzt werden. 1. Sätze rauf!Aktuell liegt der Grundbedarf bei 419 €, die Wohnpauschale bei 325 €. Trotz der letzten Erhöhung ist das viel zu wenig, um die steigenden Lebenshaltungskosten zahlen zu können. Deswegen muss der Grundsatz auf mindestens

Weiterlesen

ROTE KARTE FÜR HEIDELBERGCEMENT!

#HeidelbergCement schadet Mensch und Umwelt. Sie zerstören die Lebensgrundlage von Menschen weltweit, indem sie Raubbau an der Natur betreiben, sodass die natürlichen Ressourcen in vielen Gegenden zerstört werden! Dazu ist ihre Umweltbilanz schlecht. Sie sagen zwar, dass sie wenig CO2 produzieren, aber das ist #Greenwashing! Sie sind ein global agierendes Unternehmen, das Profite vor Menschen setzt. Wir fordern den Schluss dieser Imperialistischen Politik!

Weiterlesen

GEDANKEN ZUM INTERNATIONALEN KINDERTAG

Heute ist der Internationale Kindertag. Das sich als progressiv gebende Deutschland belegt in einer Kinderrechtsstudie des „Child Rights International Network“ nur Platz 66, liegt damit hinter allen anderen OECD-Staaten. In der Studie wurde untersucht, in wieweit Kinder Zugang zum Rechtssystem haben, um ihre Rechte dort durchsetzen zu können. Die Ergebnisse sind wie erwartet nicht gut. Kinder haben selbst als autonome Subjekte wenig zu sagen. Als Beispiel sei der Fall von Zonan G. und ihrer Tochter

Weiterlesen